Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Reiki Massage Berlin Charlottenburg Wilmersdorf        Reiki Massage Berlin Charlottenburg Wilmersdorf      Reiki Massage Berlin Charlottenburg Wilmersdorf        

Erstes Chakra – Wurzelchakra

Written by Claudia Susanne Schwarz on .

Wurzel-Chakra-Mandala(Muladhara-Chakra)

Farbe: rot

Lage: am unteren Ende der Wirbelsäule, zwischen Damm und Anus, Beckenboden

Körperlicher Einlussbereich: Beckenboden, Dick- und Enddarm, Knochengerüst, Beine, Füße

Funktion:

  • Erdung, Erdverbundenheit

  • Kraftquelle für starke Lebensenergie

  • Lebenswille

  • Selbsterhaltung

  • Sicherheit

  • Stabilität

  • Urvertrauen

  • Überleben

  • Wurzel für die Selbsterhaltung

  • Verbindung zur Erde

  • Zentrum der Energieversorgung für den Organismus

Eine Harmonisierung Ihres Wurzelchakras kann Menschen unterstützen, die

  • wenig Vertrauen ins Leben haben

  • sich in Ihrem Körper nicht wohl fühlen

  • an Existenzängsten leiden oder Angst vor der Zukunft haben

  • sich wenig bewegen

  • zu Kreuzschmerzen neigen

  • sich von Schwierigkeiten schnell "umwerfen" lassen

Hier finden Sie Tipps zur Aktivierung Ihres Wurzelchakras:

  • Tragen Sie rote Kleidungsstücke.

  • Umgeben Sie sich auch sonst mit Rottönen, indem Sie z. B. rote Blumen aufstellen und rote Stoffe in Ihrer Wohnung verwenden.

  • Tanzen Sie zu rhythmischer Musik.

  • Gehen Sie zum Vollmondtrommeln.

  • Bewegen Sie sich.

  • Werden Sie z. B. in einer Sportart aktiv, die Ihnen Freude bereitet.

  • Lassen Sie sich die Füße massieren oder massieren Sie selbst kräftig Ihre Füße - bis sie warm sind. Auf diese Weise werden die Fußchakren, die Reflexzonen und das Wurzelchakra aktiviert.

  • Gehen Sie in die Natur und genießen Sie die Natur auf unterschiedliche Art, z. B. in dem Sie

  • barfuß gehen

  • im Wald spazieren gehen

  • unter einem Baum meditieren

  • bei der Gartenarbeit Kontakt zur Erde aufnehmen

  • unberührte Plätze aufsuchen

  • einen Sonnenuntergang genießen

Folgende Edelsteine können für eine Harmonisierung des Wurzel-Chakras besonders hilfreich sein:

  • Rubin

  • Hämatit

  • Granat

Wählen Sie einfach intuitiv Ihren Stein aus und tragen Sie Ihn an einer Kette oder nehmen Sie ihn einfach mehrmals täglich in die Hand oder legen Sie den Stein auf das zu harmonisierende Chakra.

Folgende Ätherische Öle können für eine Harmonisierung des Wurzel-Chakras besonders hilfreich sein:

  • Elemi

  • Nelke

  • Patschuli

  • Rosmarin

  • Vetiver

  • Zeder

  • Zypresse

Verwenden Sie in Ihrem eigenen Interesse ausschließlich hochwertige Ätherische Öle.

Wählen ihr naturreines Ätherisches Öl z. B. intuitiv Ihr Ätherisches Öl aus und atmen Sie den Duft ein.

Sie können z. B. einen Tropfen auf ein Taschentuch geben und regelmäßig daran schnuppern.

Für eine Chakra-Duftmassage können Sie auf 1 EL Basisöl (z. B. Mandelöl, Jojobaöl, Sesamöl) 2 - 4 Tropfen Ätherisches Öl geben, das Ganze vermischen und auf Ihren Handflächen verteilen. Anschließend geben Sie die Mischung auf den Bereich des Chakras - beim Wurzelchakra z. B. auf den unteren Rücken (Steißbeinbereich) und massieren mit kreisenden Bewegungen, bis das Öl von der Haut aufgenommen wurde.

Seien Sie vorsichtig bei der Anwendung naturreiner Ätherischer Öle, vor allem

  • in der Schwangerschaft

  • bei hohem Blutdruck

  • bei Neigung zu Krampfanfällen / Epilepsie

  • bei Neigung zu allergischen Reaktionen

Halten Sie deshalb Rücksprache mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker/Apotheker VOR der Anwendung Ätherischer Öle.

Kontakt - Institut für Reiki, Massage & Coaching in Berlin

 

 

Herzlich Willkommen

Claudia Susanne Schwarz

Heilpraktikerin & Heilpraktikerin (Psychotherapie)

14055 Berlin Charlottenburg